Kultur Ierwen - a Verierwen. Iwwert Zäit, Zeien an Zukunft

Datenschutzrichtlinie

Datum der letzten Änderung: 24.05.2018

Mit Ihrem Zugriff auf die Website bicherdeeg.lu erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Gemeindeverwaltung Walferdingen Sie betreffende personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten kann.

Die Vertraulichkeit Ihrer Daten ist uns ein großes Anliegen. Aus diesem Grund gestalten und erbringen wir unsere Dienstleistungen unter Berücksichtigung des Schutzes Ihrer Privatsphäre. Die vorliegende Datenschutzpolitik beschreibt die Arten der von uns erhobenen persönlichen Informationen und deren Verwendung und legt dar, wie diese Daten geschützt und Ihre Rechte gewährleistet werden.

Welche Daten werden auf unserer Website gesammelt?

Sofern Sie ein einfacher Besucher unserer Website sind, erhebt die Gemeindeverwaltung Walferdingen keine Sie betreffenden personenbezogenen Daten, außer im Rahmen der Nutzung von Cookies.

Wir sammeln und verarbeiten insbesondere Informationen wie Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Verbindungs- und Navigationsdaten, Beschwerden und sonstige persönliche Informationen, die Sie uns direkt übermitteln.

Bei der Datensammlung wird Ihnen durch ein Sternchen angezeigt, ob die Bereitstellung von Daten zwingend oder fakultativ ist. Einige Daten werden automatisch aufgrund Ihrer Handlungen auf der Website erhoben.

Wann?

Wir sammeln die Informationen, die Sie uns bereitstellen, insbesondere wenn Sie:

  • Das für Unternehmen vorgesehene Anmeldeformular einreichen;
  • Das Formular zur Registrierung für den Markt gebrauchter Bücher einreichen.

Datenempfänger

Die auf der Website bicherdeeg.lu erhobenen Daten sind ausschließlich dazu bestimmt, Ihre Anmeldung bei den Bicherdeeg zu bearbeiten.

Sie können an Unternehmen – Unterauftragnehmer – weitergegeben werden, welche die Gemeindeverwaltung Walferdingen mit der Erbringung von Dienstleistungen (z. B.: Hosting der Website) beauftragt. Die Gemeindeverwaltung Walferdingen fordert ihre Dienstleister auf, strenge Maßnahmen zur vertraulichen Behandlung und dem Schutz dieser Daten zu treffen. Nach erfolgter Verarbeitung sind diese Dritten zum Schutz der Informationen vertraglich verpflichtet, die Informationen lediglich entsprechend den Anweisungen der Gemeindeverwaltung Walferdingen und gemäß den Bestimmungen der vorliegenden Vertraulichkeitsverpflichtung unter Anwendung sämtlicher geeigneter Sicherheits- und Vertraulichkeitsmaßnahmen zu verarbeiten.

Wie nutzen wir die von uns erhobenen Daten?

Die von uns erhobenen Daten ermöglichen uns, unsere Website bereitzustellen, zu verwalten, zu schützen und zu verbessern und darüber hinaus unseren Benutzern und uns selbst ausreichend Schutz zu bieten.

Minderjährige

Die Website zielt nicht auf Kinder unter 16 Jahren ab und ist nicht für diese bestimmt. Die Politik der Gemeindeverwaltung Walferdingen sieht derzeit keine wissentliche Erhebung oder Speicherung von personenbezogenen Daten oder sonstigen Auskünften in Bezug auf Personen vor, die das 16. Lebensjahr nicht erreicht haben.

Wenn Sie unter 16 Jahren alt sind, sollten Sie nicht auf die Website zugreifen und sollten der Gemeindeverwaltung Walferdingen keine personenbezogenen Daten übermitteln.

Falls Sie zwischen 16 und 18 Jahren alt und somit noch nicht volljährig sind (in den meisten Ländern ist die Volljährigkeit auf 18 Jahre festgesetzt), müssen Sie die vorliegende Datenschutzpolitik vor einem etwaigen Zugriff auf diese Website und der etwaigen Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Gemeindeverwaltung Walferdingen zusammen mit Ihren Eltern oder Ihrem gesetzlichen Vertreter lesen, um zu garantieren, dass Sie, Ihre Eltern oder Ihr gesetzlicher Vertreter diese vollständig verstehen.

Cookies

Auf der Website werden Cookies verwendet, um die Leistungsfähigkeit unserer Website zu verbessern und Ihnen die optimale Nutzung der Website zu ermöglichen.

Weitere Informationen über die durch Cookies gesammelten Daten und die Änderung Ihrer Einstellungen finden Sie auf unserer Internetseite Cookie-Politik.

Informationssicherheit

Die Gemeindeverwaltung Walferdingen trifft alle erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen, um sich gegen jedweden unbefugten Zugriff auf die gespeicherten Daten oder jedwede Änderung, Offenlegung oder unbefugte Vernichtung dieser Daten zu schützen. Die Gemeindeverwaltung Walferdingen begrenzt den Zugang zu Ihren persönlichen Anmeldeinformationen einzig auf die Mitarbeiter, die diese Informationen benötigen, um die Dienste der Gemeinde erbringen, entwickeln oder verbessern zu können.

Recht auf Zugang, Berichtigung und Widerspruch

Der Gemeindeverwaltung Walferdingen ist es ein großes Anliegen, dass Sie jederzeit die Kontrolle über Ihre Daten bewahren. Aus diesem Grund können Sie die Daten, die Sie uns durch die Anmeldung bei Ihrem persönlichen Konto übermittelt haben, jederzeit berichtigen, ergänzen oder löschen.

Gemäß dem Gesetz vom 8. Dezember 1992 über den Schutz des Privatlebens hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie der EU-Verordnung 2016/679 ab deren Inkrafttreten am 25. Mai 2018 haben Sie das Recht, über Ihr Benutzerkonto oder indem Sie sich mit Gemeindeverwaltung Walferdingen unter der E-Mail-Adresse bicherdeeg@walfer.lu in Verbindung setzen, Ihre Daten einzusehen, zu aktualisieren, zu berichtigen oder zu löschen. Sie werden diesbezüglich aufgefordert, Ihren Antrag zu unterzeichnen und diesem eine gescannte Kopie Ihres Personalausweises beizulegen.

Weitere Informationen über den Schutz personenbezogener Daten finden Sie zudem auf der Website der Nationalen Kommission für den Datenschutz (Commission Nationale de Protection des Données (CNPD).

Identität der Datenverantwortlichen

Gemeinde Walferdingen
1, place de la Mairie
L-7201 Walferdingen
bicherdeeg@walfer.lu
Tel.: 33 01 44-1

www.walfer.lu

Änderungen

Die Gemeindeverwaltung Walferdingen behält sich Änderungen der vorliegenden Politik zum Schutz personenbezogener Daten vor. Wir empfehlen Ihnen, die aktuelle Fassung dieses Informationsdokuments regelmäßig zur Kenntnis zu nehmen.