Kultur Ierwen - a Verierwen. Iwwert Zäit, Zeien an Zukunft

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Alle Teilnehmer, die online einen Stand auf den Walfer Bicherdeeg beantragt haben, werden per E-Mail über den Verlauf ihres Antrags informiert.

Die Anfragen für eine Teilnahme an den Walfer Bicherdeeg müssen „online“ über die Internetseite www.bicherdeeg.lu getätigt werden. Ab dem 1. Juni 2018 ist dort ein Einschreibeformular zu finden.

Ausnahmsweise kann eine Teilnahme per Brief oder E-Mail direkt an den Organisator beantragt werden.

Alle „online“-Anmeldungen, werden beim Organisator gespeichert und eine Empfangsbestätigung wird per E-Mail an die angegebene Adresse des Antragsstellers verschickt.

Im Streitfall wird eine Anfrage nur dann für gültig erachtet, wenn eine Empfangsbestätigung vorgezeigt werden kann.

Eine zweite E-Mail wird allen Personen, deren Antrag angenommen wurde, entweder die Teilnahme an den Bicherdeeg oder den Eintrag auf die Warteliste bestätigen.

Mit der definitiven Zuteilung der Verkaufsstände wird frühestens Anfang Oktober 2018 begonnen.

Die Informationen zu den Abmessungen sowie dem Standplatz werden Anfang November 2018 in einer dritten E-Mail an die Teilnehmer übermittelt. Die Entscheidung zur Verteilung der Stände trifft der Organisator. Diese Zuteilung ist endgültig und kann nicht angefochten werden.

Die Teilnehmer müssen ihre Stände zu den in der letzten E-Mail und auf www.bicherdeeg.lu angegebenen Zeiten eingerichtet haben und die auf den Plänen angegebenen Abmessungen der Stände einhalten. Aus Sicherheitsgründen ist es untersagt, Bücher oder anderes Material außerhalb der Grenzen des Standes oder in den Gängen zu stapeln.

Es bleibt anzumerken, dass der Organisator seit 2008 die Abmessungen der Stände des Gebrauchtbüchermarktes auf maximal 3,50 laufende Meter beschränkt hat.

Während der Büchertage sind die Saalpläne mit den Ständen und den Namen der Teilnehmer im Eingangsbereich der Säle angeschlagen.

Interessierte, die kein Internet haben und Ihren Antrag per Post, Fax oder Telefon eingereicht haben, werden spätestens Anfang November per Post über ihre Teilnahme informiert.

Informationen für die Teilnehmer des Gebrauchtbüchermarktes

Sobald die Teilnahme seitens des Veranstalters bestätigt ist, müssen alle Teilnehmer des Gebrauchtbüchermarkts eine Kaution in Höhe von 100,00 € auf das Konto BCEE LU43 0019 1755 4741 4000 überweisen. Bitte geben Sie auf der Überweisung unbedingt Ihren Namen an.

Die Kaution wird Ihnen per Banküberweisung innerhalb der zwei auf die Veranstaltung folgenden Wochen zurückerstattet, sofern der Stand für die Dauer der Veranstaltung besetzt war.

Bitte beachten Sie:

Es ist strengstens verboten, nach der Veranstaltung Bücher oder sonstiges Material in den Hallen zurückzulassen. Alle nicht verkauften Bücher oder sonstiges Material müssen von den Teilnehmern wieder mitgenommen bzw. entsorgt werden.