Du 19 au 20 Nov. 2022
 

WALFER BICHERDEEG
19. & 20. NOVEMBER 2022

Vom Wachsen und  Wurzelnschlagen

Bäume sind seit jeher ein Symbol für das Leben mit seinen Etappen und Hoffnungen. Vom zarten Spross bis hin zu einem mächtigen Gewächs mit ausladenden Ästen: ein kraftvolles Bild, das in der Literatur- und Kulturgeschichte nicht wegzudenken ist. Bäume schlagen Brücken zwischen den Welten und Zeiten, zwischen oben und unten. Der Wald ist ein Sehnsuchtsort, der Ruhe ausstrahlt, aber auch das Geheimnisvolle in sich birgt. Schauplatz des Unbewussten – und womöglich Hüter so manchen Lebkuchenhäuschens … Unzählige Geschichten verorten sich rund um Lichtungen und schattige Pfade. Die diesjährigen Walfer Bicherdeeg laden dazu ein, den rätselhaften, stillen Baumriesen vor unserer Haustür auf die Spur zu gehen. Und vielleicht findet sich in der Betrachtung der äußeren Natur sogar ein Schlüssel zur inneren? Was gibt uns in diesen stürmischen Zeiten Halt und Wurzeln? Und wo entsteht Raum, über sich hinauszuwachsen?

Die Online-Einschreibungen für die professionellen Aussteller und den Gebrauchtbüchermarkt beginnen am 15. Juni 2022 um 10 Uhr.