25e Édition - 16 / 17 nov. 2019

LU/DE

Sara Hartmann hat Leukämie. Diese Diagnose trifft sie wie ein Blitz aus heiterem Himmel. Sie stellt ihr Leben, aber auch das ihrer Familie vollkommen auf den Kopf. Im Mittelpunkt des Romans steht eine Frau, die, aufgerüttelt durch eine schwere Krise in Gestalt einer bedrohlichen Krankheit, sich ihrer abgewehrten, verdrängten Seite stellt und sich dem inneren Erleben öffnet.